10 thoughts on “Warum Social Media Marketing | Video Tipps für Anfänger

  • Ich frag mich ob deine Haare "out of bed" sind oder gewollt so geil gestylt! love it haha! 😀

    Reply
  • Großartiges Video! Hast du vielleicht auch einen Buch/e-Book Tipp zum Thema SEO? Vielleicht jemand der SEO "ehrlich" erklärt (so wie Evergreen Media) und kein Zaubermittel daraus macht, dass alle Webseiten in Rekordzeit zu heilen vermag?

    Reply
  • Ganz vielen Dank für das super Video. Ohne Spezialisierung und Strukturierung läuft nichts! Meine Homepage https://www.kombireise.eu/ ist seit 16.10.20 auf Platz 1 geblieben, war zuvor auf Platz 9 abgerutscht. Ich habe das Potenzial der Suchanfragen analysiert und die Landingseite darauf aufgebaut, Ratgeber erstellt, viel zu Corona veröffentlicht. Das erste spezielle Themencluster fehlt noch. Es ist fast unglaublich, was man heute im Gegensatz zu 2007 (Start) alles bedenken, analysieren, bewerten und erstellen muss. So viele Vorarbeiten! Und immer kommt wieder etwas Neues dazu, wie Markup-Erstellung, Analyse der Suchintentionen und Entitäten, Web Core Vitals…

    Reply
  • Ich hab da mal eine Frage. Du hast oben in der Chrome-Leiste Google-Docs-Verknüpfungen. Unter Anderem auch eine Verknüpfung die sich Zugangsadaten nennt. Bedeutet das , das Du Deine Zugangsdaten in einer Google-Docs-Tabelle speicherst ?? Ich hatte da auch schon mal drüber nachgedacht, aber mich bisher nicht getraut wegen Sicherheit und so…

    Reply
  • Gutes Video wie immer. Ich versuch seit Wochen auf Seite 1 zu kommen mit meinem Startup Magazin Rocket Ulm und verstehe einfach nicht wieso es nicht klappt. Ich habe den besten Content der Stadt zu dem Thema und gute Interaktionen auf meine Beiträge in den sozialen Medien….muss wohl noch mehr Videos von dir anschauen 😉

    Reply
  • Aus meiner Sicht ein sehr wertvolles Video über das richtige Mindset! Und in diese Richtung ging m.E. auch schon das letzte Video zum Search Intent. Konkret heißt das: Dass es mehr als "nur SEO" braucht, um bei Google top zu ranken. Alex bringt das so auf den Punkt: Mehr als 50% aller Rankingfaktoren lassen sich durch das, was wir unter SEO verstehen, gar nicht direkt beeinflussen. Und das finde ich schon ziemlich mutig vorausgedacht …

    Reply
  • Top Video! Freue mich auf die weiteren Teile, Alex 🙂 übrigens coole Idee mit den Soundeffekten 🙂

    Ich hätte mal eine Frage zum Thema Glossar. Begriffsdefinitionen sind ja in der Regel eher kurz. Dadurch entsteht Thin Content. Ist das problematisch? Man könnte ja auch argumentieren, dass es für Google gut ist, da die Domain neben Verkaufsseiten jetzt auch Informationsseiten beinhaltet. Nutzt du Glossarseiten nur für spezielle kw mit suchvolumen etc? Gibt es eine maximal Anzahl an Glossarunterseiten oder ein Minimum an Wörtern pro Seite, oder sonstiges was du empfehlen würdest? (Interne Verlinkung etc.?) das Thema Glossar wäre vielleicht mal ein Video wert 😃Vielen Dank für den tollen Content und einen schönen Abend

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *