Facebook Marketing Strategie für Anfänger|Experten Tipps

 

facebook-marketing-strategie-für-anfänger1
Facebook Marketing Strategie für Anfänger – Facebook ist eine der ältesten Social-Media-Plattformen und bis heute weit verbreitet. In den letzten Jahren wurde eine Reihe von Funktionen eingeführt, die es für Marken und Vermarkter rentabel gemacht haben.

Da jedoch so viele Marken auf Facebook strömen, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten, ist es sehr schwierig geworden, den Inhalt hervorzuheben. Aber keine Sorge, wir sind hier, um Ihnen bei der Bewältigung dieser Herausforderung zu helfen.
Im Folgenden finden Sie die effektivsten Taktiken, mit denen Sie eine erfolgreiche Facebook-Marketingstrategie formulieren und Ihre Konkurrenten schlagen können.

Facebook Marketing Strategie für Anfänger:

1. Legen Sie Ihre Facebook-Marketingziele fest

Der erste Schritt, den Sie unternehmen müssen, bevor Sie eine Facebook-Marketingstrategie formulieren, besteht darin, Ziele und Vorgaben festzulegen. Dies ist die Grundlage für die Formulierung Ihrer Gesamtstrategie und die Messung des Erfolgs Ihrer Initiativen.

Unabhängig davon, welche Ziele Sie haben, müssen Sie diese beschreiben und die KPIs festlegen, anhand derer Sie feststellen, ob diese Ziele erreicht werden oder nicht.

2. Verstehen Sie Ihr Publikum

Wie bei jeder anderen Marketingstrategie müssen Sie Ihr Publikum hier verstehen, bevor Sie entscheiden, welche Marketingtaktiken Sie verwenden möchten. Vom Inhalt bis zur Wahl des Formats hängt alles davon ab, wen Sie ansprechen.

Glücklicherweise ist die Verwendung von Facebook sehr praktisch, um diese Einblicke in das Publikum zu gewinnen, wenn Sie eine Facebook-Geschäftsseite haben.

3. Erstellen und optimieren Sie Ihre Facebook-Business-Seite

Um eine Facebook-Geschäftsseite zu erstellen, müssen Sie lediglich oben rechts auf der Facebook-Seite auf „Erstellen“ klicken. Wählen Sie dann “Seite”.

Klicken Sie dann in den bereitgestellten Optionen auf die Seitenoption “Unternehmen oder Marke” und befolgen Sie die Anweisungen zum Erstellen der Seite.

Sie können auch die Art des Geschäfts auswählen und Ihre Seite benennen. Denken Sie daran, die richtige Geschäftskategorie und den richtigen Namen für Ihr Unternehmen auszuwählen.

Stellen Sie nach dem Erstellen der Seite sicher, dass Sie einen geeigneten Lebenslauf, ein Profilbild und einen Link zu Ihrer Website hinzufügen.

2. Verwenden Sie Facebook-Seitenstatistiken, um Ihr Publikum zu verstehen

Wenn Sie eine Facebook-Geschäftsseite haben, die seit einiger Zeit in Betrieb ist, können Sie die Einblicke in die Seiten und die demografischen Daten Ihrer Zielgruppe überprüfen. Gehen Sie dazu zu Ihrer Seite und klicken Sie oben auf der Seite auf “Einblicke”. Wählen Sie dann in der Seitenleiste “Personen” aus, um die demografischen Daten Ihres Publikums anzuzeigen.

Sie können herausfinden, wo die meisten Zuschauer leben, und Informationen über Ihr Alter und Geschlecht erhalten. Mit den Analysetools von Drittanbietern können Sie auch detailliertere Zielgruppenanalysen und Statistiken abrufen. Wenn Sie Google Analytics verwenden, können Sie von dort aus auch wertvolle Einblicke in die Zielgruppe gewinnen.

3. Formulieren Sie Ihre Content-Strategie

Der Hauptteil der Formulierung einer Facebook-Marketingstrategie besteht darin, zu entscheiden, welche Arten von Nachrichten und Inhalten Sie verwenden.

Wenn Sie eine gute Vorstellung davon haben, wen Sie ansprechen möchten, müssen Sie entscheiden, auf welche Art von Inhalten Sie abzielen möchten.

Hier sind einige Schlüsselelemente der Content-Strategie von Facebook, die Sie herausfinden müssen.

4. Entscheide dich für deine Stimme oder Markenstimme

Unterschiedliche Marken haben unterschiedliche Stimmen. Und diejenigen, die eine klare und eindeutige Markenstimme haben, heben sich von der Masse ab. Sie können aus den beliebtesten Tönen wählen – humorvoll, ernst und lässig.

Welchen Ton Sie wählen, hängt auch davon ab, in welcher Branche Sie tätig sind. Zum Beispiel kann ein humorvoller Ton für eine Organisation, die sich mit ernsten sozialen Problemen befasst, nicht funktionieren. Es wäre besser, eine ernsthafte Stimme zu verwenden.

Wählen Sie die Inhaltsmischung aus

Auf Facebook gibt es verschiedene Arten von Inhaltsoptionen, mit denen Sie experimentieren können. Jedes kann für mehrere Zwecke verwendet werden und Sie müssen eine gute Mischung aus Inhalten verwenden, anstatt sich nur an Facebook-Beiträge zu halten.

Videoeinträge
Videos sind die ansprechendsten aller Inhaltstypen und sollten definitiv einen großen Teil des Inhaltsmixes ausmachen. Dies gilt insbesondere für native Videos, die direkt auf Facebook hochgeladen werden, anstatt von anderen Quellen geteilt zu werden.
Laut einer Quintly-Studie erhalten native Videoinhalte 168% mehr Engagement als jede andere Form von Facebook. Die Studie analysierte 187.000 Facebook-Seiten und mehr als 7,5 Millionen Beiträge, um diesen Einblick zu gewinnen. Darüber hinaus sehen Facebook-Nutzer an einem Tag mehr als 100 Millionen Stunden Videoinhalt und sind damit einer der beliebtesten Facebook-Inhalte.
Daher sollte nativen Facebook-Videoinhalten im Content-Mix Vorrang eingeräumt werden.

Bildbeiträge
An ein Bild angehängte Facebook-Beiträge sind aufgrund des visuellen Faktors von Natur aus besser als alle Textbeiträge. Beachten Sie in der Regel, dass visuelle Inhalte immer ansprechender sind als alle Textinhalte.
Verwenden Sie ein Bild von guter Qualität und verwenden Sie sparsam Text, um das Bild zu beschreiben oder die Nachricht zu übermitteln.

Facebook-Geschichten
Dies ist eine neue Funktion von Facebook. Ähnlich wie bei Instagram Stories. Wenn Sie Facebook auf einer Desktop-Oberfläche öffnen, werden die Facebook-Geschichten Ihrer Freunde und die Seiten, denen Sie folgen, in der rechten Seitenleiste angezeigt.
Da diese Storys ganz oben angezeigt werden, bieten sie eine bessere Sichtbarkeit als Posts, die im Feed einer Person angezeigt werden und beim Scrollen nach unten sichtbar sind. Sie können dieses Format also verwenden, um Ihre Beiträge, Wettbewerbe, Angebote oder alles andere zu bewerben, zu dem Sie Ihre Follower einladen möchten.

Facebook Watch
Dies ist ein weiterer ziemlich neuer und weniger bekannter Dienst von Facebook, der eine Plattform zum Teilen Ihrer Marketingvideos bietet. Facebook Watch ist das Bestreben von Facebook, YouTube zu ersetzen oder zumindest damit zu konkurrieren.
Dies liegt daran, dass Sie dies nutzen müssen, da diese Plattform ausschließlich für Videos erstellt wurde und Ihr Video mit größerer Wahrscheinlichkeit hierher kommt als aus Posts in überfüllten Feeds der Benutzer.

Textbeiträge
Dies sind traditionelle Volltext-Facebook-Beiträge, die in den Feeds Ihrer Follower angezeigt werden. Sie können sie verwenden, um kurze Textinhalte oder Links zu anderen Inhalten freizugeben.

social media marketing strategie

4. Nutzen Sie Facebook-Anzeigen

Facebook-Werbung ist ein Muss, ebenso wie Facebook-basiertes Marketing. Facebook-Anwendungen können auch als Quelle für relevante Gruppen verwendet werden. Facebook verfügt über alle notwendigen Optionen, die für Personen-Suche verwendet werden können, die an dieser Aktivität interessiert sind.

Die oben beschriebene Funktionen werden als “Lookalike-Gruppen” definiert. Diese Gruppe hat die Aufgabe, insbesondere die Ergebnisse der Gruppe zu bestimmen. Diese Personen sowie psychologisch und demografisch bedeutsame Personen sind Gegenstand der aktuellen Gruppe. Sie können Ihre Facebook-Follower als Ihre aktuelle Zielgruppe erhalten oder eine andere Quelle verwenden, z. B. eine E-Mail Liste unserer Website-Besucher.

Diese können mit der Gruppe und den Standards identisch sein, und Facebook kann als Gruppe verwendet werden.

Das Budget kann zur Ausführung des Gruppen Kampagnes verwendet werden. Wenn das Budget verwendet wird, erhält die Gemeinschaft diese Informationen.

Dies sind auch Facebook-basierte Anwendungen, die in der Gruppe enthalten sind und für andere Anwendungen relevant sind. Diese sind sehr gut und werden als solche verwendet.

Fazit

Facebook ist eine Social-Media-Plattform mit Millionen aktiver Nutzer. Zahlreiche Marken und Vermarkter nutzen die Plattformen für Marketing und für die Öffentlichkeitsarbeit. Unsere Tipps können als Teil einer Facebook-basierten Marketingstrategie verwendet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *